Baby Portal | News & Infos  Baby Portal | Baby Forum  Baby Portal | Videos  Baby Portal | Foto-Galerie  Baby Portal | Web-Links  Baby Portal | Lexikon

 Baby Portal 123 | Rund um Babies & Kids !

Seiten-Suche:  
 Baby - Portal - 123 <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden    
Interessante News
Infos & Tipps @
Baby-Portal-123.de:
Risiken für zarte und sensible Baby- und Kinderhaut - Baby- und Kinder ...
Die Gründer von TUMTUM: Suzanne und Andrew Stokes
Jetzt auch in Deutschland erhältlich: TUMTUM
Wirken beruhigend aufs Baby: Die Plüschtiere Dex, Liz und Don simulieren den Herzschlag der Mutter
Dex, Liz & Don – Kuscheltiere mit Herzschlag-Simulation
Während der Schwangerschaft stützt und entlastet der „Belly Helper“ Bauch und Rücken
Tummy Tucker – Unterstützung für den Babybauch
Foto: Hochzeit-Heirat.Info Screenshot.
Zu Hochzeit & Heirat @ Hochzeit-Heirat.Info!
Baby Portal 123 ! Online Baby Shopping
www.babywalz.de Kinderzimmer-Kollektion von Vertbaudet

Baby Portal 123 ! Who's Online
Zur Zeit sind 37 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Baby Portal 123 ! Online - Werbung

Baby Portal 123 ! Haupt - Menü
Baby Portal - Services
· Baby Portal - News
· Baby Portal - Links
· Baby Portal - Forum
· Baby Portal - Galerie
· Baby Portal - Lexikon
· Baby Portal - Kalender
· Baby Portal - Marktplatz
· Baby Portal - Testberichte
· Baby Portal - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Baby Portal News
· Baby Portal Schwerpunke
· Top 5 bei Baby Portal
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Baby Portal
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Baby Portal
· Account löschen

Interaktiv
· Baby Portal Link senden
· Baby Portal Event senden
· Baby Portal Bild senden
· Baby Portal Testbericht senden
· Baby Portal Kleinanzeige senden
· Baby Portal News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Baby Portal Mitglieder
· Baby Portal Gästebuch

Information
· Baby Portal Impressum
· Baby Portal AGB & Datenschutz
· Baby Portal FAQ/ Hilfe
· Baby Portal Statistiken
· Baby Portal Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Baby Portal 123 ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Baby Portal 123 ! Terminkalender
Mai 2018
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Baby Portal 123 ! Seiten - Infos
Baby Portal 123 - Mitglieder!  Mitglieder:422
Baby Portal 123 -  News!  News:2.307
Baby Portal 123 -  Links!  Web-Links:7
Baby Portal 123 -  Testberichte!  Testberichte:0
Baby Portal 123 -  Galerie!  Galerie Bilder:15
Baby Portal 123!  Forum-Postings:294
Baby Portal 123 -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:1
Baby Portal 123 -  Kalender!  Events / Termine:0
Baby Portal 123 -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Baby Portal 123 ! Baby Portal WebTips
Baby Portal ! Baby bei Google
Baby Portal ! Baby bei Wikipedia

Baby Portal 123 ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Baby Portal 123 - rund um Babies & Kids !

Baby Portal 123 ! Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 06. September 2017 von Baby-Portal-123.de

Baby Infos
Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft

PR-Gateway: AOK Hessen empfiehlt stärkeren Rückgriff auf Hausmittel

Medikamente heilen Krankheiten, lindern sie oder beugen ihnen vor. Andererseits können Arzneimittel Nebenwirkungen haben und während der Schwangerschaft unter Umständen dem Embryo schaden. In der Stillzeit gehen viele Wirkstoffe in die Muttermilch über. "Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt, bevor Sie in der Schwangerschaft oder Stillzeit ein Medikament einnehmen", rät Dr. Christoph-Gerard Stein, Arzt und Experte der AOK Hessen.

Wer Kinder haben möchte, sollte bereits vor Feststellung einer Schwangerschaft den behandelnden Arzt über seine Pläne informieren. Dies empfiehlt sich besonders, wenn der Mediziner Medikamente verschreibt oder eine Röntgenuntersuchung machen will. "Fragen Sie nach eventuell bestehenden Risiken und möglichen Alternativen. So fühlen Sie sich sicher und können sich auf den Nachwuchs freuen", sagt Stein. Ist eine Schwangerschaft festgestellt, empfiehlt sich eine Behandlung mit länger eingeführten und erprobten Mitteln. Neue Medikamente sollte der Arzt nur dann verschreiben, wenn bewährte Arzneimittel unverträglich oder erwiesenermaßen unwirksam sind.

Zunächst bewährte Hausmittel ausprobieren

Bei gesundheitlichen Beschwerden wie Übelkeit und Sodbrennen und leichteren Erkrankungen ist es sinnvoll, zunächst bewährte Hausmittel auszuprobieren und auf eine gesunde Lebensweise zu achten. Erst wenn dies nicht hilft, sollten schwangere und stillende Frauen in Absprache mit ihrem Arzt Medikamente einnehmen. Bei Übelkeit während der Schwangerschaft genügt es manchmal bereits, die Ernährung umzustellen und mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu essen. Ein wirksames Mittel ist auch Ingwer, den Schwangere als selbst gepressten Saft, als Aufguss, im Tee oder in Form von Tabletten zu sich nehmen können. Gegen Sodbrennen können ebenfalls mehrere kleine Mahlzeiten am Tag helfen. Um den Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre zu reduzieren, empfiehlt es sich, mit erhöhtem Kopf und Oberkörper zu schlafen. Akutes Sodbrennen kann ein Glas Milch lindern. Leidet eine schwangere Frau unter einer Blasenentzündung, kann sie die Beschwerden mit einer Wärmflasche und warmen Tees lindern.

Vor der Einnahme von Medikamenten den Arzt fragen

Gegen bakterielle Infektionen können auch schwangere und stillende Frauen ein Antibiotikum einnehmen. Es gibt allerdings kein Antibiotikum, das für die Schwangerschaft und Stillzeit als vollständig unbedenklich deklariert ist. Allerdings gibt es mehrere Wirkstoffe, die werdenden Müttern und Stillenden empfohlen werden können. Penicilline, Cephalosporine, Makrolide und manche anderen Antibiotika werden vom Kind nach Angaben des Zentrums für Embryonaltoxikologie in der Regel gut vertragen. Grundsätzlich muss eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt stattfinden. Er wird nur dann ein Antibiotikum verschreiben, wenn es die Erkrankung erforderlich macht und keine natürliche oder homöopathische Behandlung greift. Gleiches gilt für Glukokortikoide (Kortison), die zum Beispiel bei Asthma, aber auch bei Rheuma und der chronisch entzündlichen Darmerkrankung eingesetzt werden. Doch nicht nur bei synthetisch hergestellten Medikamenten ist Vorsicht geboten: Pflanzliche Heilmittel können ebenfalls unerwünschte Nebenwirkungen für Mutter, Embryo oder Baby haben. Deshalb sollten schwangere und stillende Frauen solche Mittel nur bei Bedarf und möglichst über einen kurzen Zeitraum anwenden. Auf die Herkunft der Heilmittel und Tees sollten werdende Mütter und stillende Frauen ebenfalls achten. Produkte aus unseriösen Quellen können Pestizide oder sogar Schwermetalle enthalten.

Röntgenuntersuchungen möglichst vermeiden

Röntgenuntersuchungen sollten während der Schwangerschaft nur wenn unbedingt erforderlich durchgeführt werden. Bei Aufnahmen außerhalb des Bauchraumes ist die Streustrahlung zwar sehr gering, etwa beim Röntgen von Zähnen, Armen oder Beinen. Ist eine Untersuchung erforderlich, bei der Röntgenstrahlen auf die Gebärmutter treffen, muss die Strahlendosis für das Kind genau berechnet werden.

Weit gefährlicher als die meisten Medikamente sind für das ungeborene Leben allerdings Nikotin und Alkohol. Wenn die werdende Mutter raucht, kann dies zu einer Frühgeburt, Totgeburt, Komplikationen in der Schwangerschaft und Entwicklungsverzögerungen beim Kind führen. "Schwangere sollten deshalb ihre Wohnung zur Nichtraucherzone erklären", empfiehlt Stein. Auf Alkohol sollten schwangere und stillende Frauen ebenfalls verzichten. Alkoholkonsum der Mutter kann beim Kind angeborene Fehlbildungen von Organen und geistige Entwicklungsstörungen verursachen.

Viele nützliche Informationen für die Schwangerschaft und Stillzeit gibt die AOK Hessen auf ihrer Seite " AOK erleben".
Krankenkasse
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
Riyad.Salhi@he.aok.de
06172 / 272 - 143
https://hessen.aok.de/

(Weitere interessante Baby News, Baby Infos & Baby Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

(Artikel-Titel: Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Baby-Portal-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Baby-Portal-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Videos bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

Der große Frust in der Geburtshilfe | Panorama 3 | ...

Der große Frust in der Geburtshilfe | Panorama 3 |  ...
Trendliste: Das sind die beliebtesten Baby-Vornamen ...

Trendliste: Das sind die beliebtesten Baby-Vornamen ...
Studie: So kann vegetarische und vegane Ernährung v ...

Studie: So kann vegetarische und vegane Ernährung v ...

Alle Youtube Video-Links bei Baby-Portal-123.de: Baby-Portal-123.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

Baby-130127-sxc-only-stand-rest-971415_52 ...
Baby-130127-sxc-only-stand-rest-868023_81 ...
Baby-130127-sxc-only-stand-rest-939217_48 ...

Diese Lexikon-Einträge bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Baby / Säugling
Säugling oder Baby (Plural: Babys) bezeichnet ein Kind im ersten Lebensjahr. In dieser Zeit wird es häufig mit Muttermilch ernährt, dem Stillen. Vom Saugreflex leitet sich die Bezeichnung Säugling ab. Während der ersten vier Wochen heißt es Neugeborenes. Nach Vollendung des ersten Lebensjahres schließt sich das Kleinkindalter an, in dem das Stillen jedoch weiterhin erfolgen kann. Körperliche Entwicklung: Im ersten Lebensjahr gibt es typische Entwicklungsphasen, deren zeitliche Streuung mit ...

Diese Forum-Threads bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Nabelschnurblut - Blutbank für Nabelschnurblut (Isolde, 07.07.2011)

Diese Forum-Posts bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

  Wir haben ja nur noch neoliberale Parteien in unserem Land. Und wenn du denkst du kannst auf die LINKEN setzen, dann fangen die sich an untereinander zu fetzen. Wie sagte mal Roman Herzog, es mu ... (Ortwin59, )

 Da hast du Recht Lara, die nächste Generation wird es schwer haben auch nur Ansatzweise eine gescheite Rente zu bekommen. Das ist heutzutage schon schwer geworden und wird sich in den nächsten Jahren ... (ruth, )

 Hallo zusammen, also ich finde, man kann auch kurzfristig tolle Urlaube verleben, wenn man etwas flexibel ist und selbst ein wenig rumorganisiert. Ich zum Beispiel verbinde meinen Urlaub dieses Jah ... (Marina, )

 Hallo ihr Lieben, ich lese meinen Kindern gerne Märchen vor. Aber auch andere Geschichten; am liebsten mögen die Mädels Detektivgeschichten, während mein Jüngster (4 Jahre alt) seine Märchen über a ... (Marina, )

 Da halte ich\'s mit Isolde! Warum sollen nur wir Frauen die ganze Last für Verhütungsmittel tragen? Eine riesengroße Unverschätmheit, die auch heute zu vermeintlich fortschrittlichen Zeiten von kaum j ... (Marina, )

 Und ist sie schon angekommen? Würde mich auch interessieren wie gut die Qualität geworden ist. Und ich finde auch die Argumente von babsi stimmen. Für mich wäre es zwar nichts, aber würde keine Mutter ... (becki, )

  Brauchst dir doch nur unsere Kriegsministerin anzugucken. Die trägt auch einen Doktortitel in Medizin. Also nichts mit Halbgötter in weiß. (Isolde, )

  Ich sage nur \"Der kleine Häwelmann\" von Theodor Storm Unsere Kinder haben das Buch geliebt und wir haben im Wechsel abends immer daraus vorgelesen. Es war damals in den Jahren mindestens zweim ... (HannesW, )

  Vor etwa 10 Jahren hatte mir jemand aus Tahiti Monoiöl mitgebracht. Nachdem ich gemerkt habe, dass dies auch ein Bräunungsbeschleuniger ist war die Flasche natürlich im Nu alle. Woher ein Neue be ... (Lara34, )

 Also ich schaue im Internet auch immer nach Gratisproben oder auch Baby Clubs. Obwohl man bei letzteren in manchen Fällen auch ziemlich viel Werbung erhält. Gute Gratis Angebote gibt es zum Beispiel a ... (Clara, )


Diese News bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 HebArme Challenge - Wir machen uns stark für Hebammen! (PR-Gateway, 22.05.2018)
Mit ihrer Initiative #HebArme setzt Martina Prankl auf Unterstützung ihrer Forderungen durch Gesellschaft und Politik für die Hebammen in Deutschland.

Wir machen uns stark für Hebammen - Die #HebArme Challenge

"Danke dir, Stephi" - wie oft Martina Prankl diesen Satz ihrer Hebamme gesagt hat, weiß sie heute nicht mehr. Aber an das Versprechen erinnert sich Martina noch: Ich mach mich stark für die Hebammen!

Zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai hat Martina Prankl die Ini ...

 Stiegers Kreuzfahrt Tipps gewinnt die Reiseblog Awards (PR-Gateway, 17.05.2018)
Der Gewinner des diesjährigen Reiseblogawards ist endlich bekannt gegeben worden. Stiegers Kreuzfahrt Tipps hat die Titelverteidigung erfolgreich bestritten und auch in diesem Jahr den begehrten Schweizer Reiseblog Award gewonnen. Dabei hat sich der Blog in einem Feld aus fantastischen Konkurrenten durchgesetzt.

Der Betreiber des Blogs, Hans Stieger, meint hierzu: "Den Titel zu verteidigen, ist wirklich ein Traum, der in Erfüllung geht. Ich mache das, was ich liebe. Wenn dabei auch noch s ...

 Fantasie, Magie und übernatürliche Wesen (Kummer, 04.05.2018)
Fantasie, Magie und übernatürliche Wesen sorgen in dem Buch „Geschichten aus dem Reich der Hexen, Elfen und Kobolde“ von Christine Erdiç dafür, dass man voller Neugierde die nächste Seite umblättert, weil man so gespannt ist, was noch passiert.

Buchbeschreibung:
Dieses Buch lädt den Leser mit seinen märchenhaften und lehrreichen Geschichten aus dem Reich der Hexen, Elfen und Feen zu einer Reise in die bunte Welt der Fantasie ein. Mit seinen lustigen Ausmalbildern ist es fü ...

 MommyLine von reer für Schwangere und Mütter (PR-Gateway, 18.04.2018)
Mehr Wohlbefinden und Sicherheit in der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Wohl werdender Mütter steht für reer an oberster Stelle, denn aus vielen medizinischen Studien weiß man: Geht es der Mutter gut, geht es auch dem Kind gut! In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit ist es jedoch nicht immer leicht, sich in der neuen Rolle zurechtzufinden und gleichzeitig die bestmöglichen Voraussetzungen für die Entwicklung des Ungeborenen zu schaffen. Die Produktlinie
 
Zahnpflege bei Babys und Kindern: Darauf kommt es an (PR-Gateway, 28.03.2018)
Gute Pflege von Klein auf - die Mund- und Zahnpflege sollte schon mit dem Durchbruch des ersten Milchzahns beginnen: Darauf sollten Sie achten.

Auch die Kleinsten verdienen das schönste Lächeln. Doch vielen Eltern ist leider nicht bewusst, wie wichtig die Mund- und Zahnhygiene insbesondere die Pflege der Milchzähne ist. Gesunde Milchzähne sind besonders für die Zerkleinerung der Nahrung aber auch für die frühkindliche Sprachentwicklung enorm wichtig. Die richtige und vor allem regelmäßige ...

 Reiser Immobilien zum Streitpunkt 'Ruhezeiten' (PR-Gateway, 24.03.2018)
Immer wieder Anlass für Ärger - die Ruhezeiten in Mietwohnungen, schildert Frank Reiser

KIRCHHEIM UNTER TECK. Die einen wollen feiern, die anderen wollen schlafen. Diese klassische Situation entsteht häufig in gemeinschaftlich genutzten Wohneinheiten. Frank Reiser von Reiser Immobilien in Kirchheim unter Teck kennt diese typischen Streitpunkte in der Mietverwaltung nur zu gut. Lärm und Ruhezeiten gehören zu den Themen, die am ...

 Babies'R'Us erweitert seinen Service um den Rundum-Sorglos-Einkaufsberater (PR-Gateway, 22.03.2018)
Köln, 20. März 2018 - Rund um das perfekte Baby-Glück stellen sich viele Fragen. Natürlich gibt es viele Ratgeber und Blogs, in denen man sich informieren kann, aber wenn es dann soweit ist, fühlt man sich manchmal doch etwas überfordert angesichts der grossen Auswahl, die es auf dem Markt gibt. Was ist das Richtige für mein Baby? Was brauche ich unbedingt, worauf muss ich achten? Babies"R"Us hat hierfür nun ein neues Service-Angebot entwickelt: den Rundum-Sorglos-Einkaufsberater, eine individue ...

 Startup Truly Great Nature setzt auf vegane Babypflege-Produkte (PR-Gateway, 21.03.2018)
Berlin, 21. März 2018. Heute hat das deutsch-österreichische Startup "Truly Great Nature GmbH" seine Crowdfunding-Kampagne im Berliner Familiencafe Amitola gestartet. Dabei wurden interessierte Mütter, Väter und Blogger über die Vorteile der veganen Bio-Babypflege namens "Truly Great Company" informiert. Finanzielles Ziel der Kampagne sind 10.000 Euro, mit denen die Produktion des Baby-Öls angeschoben werden soll. Für ihre Kampagne nutzt das Unternehmen die Möglichkeiten von "Startnext", die grö ...

 Vornamen werden zunehmend international (PR-Gateway, 17.03.2018)
Beliebtester Vorname für Jungen in Großbritannien? Mohammed!

Die Welt wächst zusammen. Zuwanderung und Flüchtlingsbewegungen führen auch dazu, dass sich die Namensgebung in einem Land verändert. Wer hätte gedacht, dass Mohammed in Großbritannien einer der beliebtesten englischen Vornamen ist? Seit einigen Jahren findet sich Mohammed in seinen unterschiedlichen Schreibweisen, ein eigentlich arabischer V ...

 Die richtige Handhygiene (PR-Gateway, 15.03.2018)
Erkältungen vorbeugen

Bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten, wie Grippe oder Magen-Darm-Infektionen werden über die Hände übertragen (1). Krankheitserreger sind an öffentlichen Stellen, wie Türgriffen oder Haltegriffen, vermehrt zu finden. Über den Handkontakt verbreiten sie sich und gelangen in den Körper. Um Erkrankungen vorzubeugen, ist es deshalb wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen.

In diesem Jahr sind besonders hartnäckige Erreger im Umlauf: Fast jeder hat s ...

Werbung bei Baby-Portal-123.de:





Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft

 
Baby Portal 123 ! Online Werbung

Baby Portal 123 ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Baby Infos
· Weitere News von Baby-Portal


Die meistgelesenen News in der Rubrik Baby Infos:
Bezauberndes Tierparadies für Kinder auf DVD: 'Safari-Park' von FilmConfect Home Entertainment GmbH


Baby Portal 123 ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Baby Portal 123 ! Online Links

Baby Portal 123 ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Baby-Portal-123.de Nur erprobte Medikamente bei Schwangerschaft